DER VEREIN

Aktiver Tierschutz

Jedes Jahr, wenn das Mähen der Wiesen ansteht, kommen viele Rehkitze ums Leben. Denn anstatt zu fliehen, drücken sich die Kitze in den ersten Lebenswochen bei Gefahr flach auf den Boden, ohne sich zu bewegen. So werden sie bei der Mahd meistens schwer verletzt, nur selten werden sie dabei sofort getötet.

Um die Kitze vor Verletzung und Tod zu bewahren, haben wir uns zusammengeschlossen und einen Verein gegründet, der das Auffinden und Sichern der Kitze unmittelbar vor der Mahd organisiert.

Durch den Einsatz moderner Drohnentechnik suchen wir die Felder mit einer Wärmebildkamera ab. Bei einem Fund werden dann Helfer direkt zum Kitz geleitet, um das Tier außerhalb der Wiese zu sichern, bis diese gemäht und gewendet wurde.

Inzwischen wurde eine eigene Drohne angeschafft , wir suchen aber weiterhin für die Finanzierung nach Unterstützern. Sobald es richtig losgeht, freuen wir uns auch über persönliches Engagement bei der Rehkitzrettung.

Wenn Du selbst Rehkitzretter werden möchtest, schreib uns an